Sind Sie sicher das Ihr Haus oder Ihre Wohnung
vor Einbrechern geschützt sind?

Etwa alle 2 Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Über ein Drittel der Einbrüche finden tagsüber statt.
Circa 30 Prozent aller Einbrüche werden am Wochenende verübt und 90 Prozent bei Abwesenheit der Bewohner.

So ging es auch Dagmar F., Lehrerin, die aus ihrem zweiwöchigem Urlaub nach Hause kam und ein von Einbrechern völlig verwüstetes Haus vorfand.

Dem Rentner Karl – Heinz  W. erging es ähnlich. Er war jedoch nur kurz einkaufen, als in seine Wohnung eingebrochen wurde und alle Wertsachen entwendet wurden. Bei derartigen Einbrüchen entstehen jährlich Versicherungsschäden von etwa 500 Millionen Euro.

Dabei ist ein guter Einbruchsschutz eine überschaubare Investition.

Um ein normales Fenster aufzuhebeln, arbeiten die meisten Einbrecher mit den einfachsten Hilfsmitteln, wie zum Beispiel handelsüblichen Schraubenziehern. Sie brechen Fenster oft schon in 10 - 15 Sekunden auf. Ein guter Schutz sind daher alle Maßnahmen, die den Zeitaufwand des Täters erhöhen.

Angriffsziele in Ein- oder Mehrfamilienhäusern sind Zugangstüren, Hauseingangs -, Wohnabschluss – und Kellertüren, sowie alle beweglichen Fenster.

Laut Polizeistatistik steigen Einbrecher am häufigsten durch Fenster und Terrassen – oder Balkontüren in Häuser und Wohnungen ein.
Sie scheuen sich nicht, über Garagen, Mülltonnen und Leitern auch in die oberen Geschosse einzubrechen.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Ihr Sicherheitsproblem, schauen uns vor Ort eventuelle Schwachpunkte an, beraten Sie.

Bei uns erhalten Sie die gesamte Leistung kompetent
aus einer Hand.


Fenestra GmbH
Dulohstr. 41 • 58675 Hemer
*** Tel.: 0 23 72 / 98 19 35 ***
*** Fax: 0 23 72 / 98 19 36 ***

info@fenestra-sicherheit.de


ANTONI - Fenster FENESTRA ANTONI - Immobilien

 

IMPRESSUM
Fenestra GmbH • Geschäftsführer: Ralf Antoni • Dulohstr. 41 • 58675 Hemer • Tel.: 0 23 72 / 981935
www.fenestra-sicherheit.de • info@fenestra-sicherheit.de • HRB 6901 • St.-Nr.: 328 / 5847 / 0847